Get Adobe Flash player
Bibelbetrachtung
Di, 18. Juni 2019
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Gottesdienst und KiGo für ältere Kinder
So, 23. Juni 2019
10:30 Uhr - 12:00 Uhr
Bibellesen & Gebet
Di, 25. Juni 2019
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
"Wahre, reine Herzensfreude haben wir allesamt nötig, damit uns die Last des Lebens nicht erdrückt."
Paul Brückner (329)

Hilfe statt Abtreibung

Ein Liebesbrief an Dich !

Online-Bibel ...

Brennpunkt Nahost ...

csivideo

Israelnetz Audio ...

QR-Code

Beiträge

 

Gedanken zum Juni:

 
quote15_oeffnen.gifDenn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht. Breite deine Güte über die, die dich kennen, und deine Gerechtigkeit über die Frommen. Lass mich nicht kommen unter den Fuß der Stolzen, und die Hand der Frevler vertreibe mich nicht!quote15_schliessen.gif

W
ir wissen natürlich alle, was eine Quelle ist. Doch wer hat in der Natur auch schon eine richtige Quelle gesehen?

Besucht man alte Gartenanlagen, finden sich dort meist an zentraler Stelle ein Brunnen und oder ein Springbrunnen. Sie erinnern die Besucher daran, dass ohne Wasser und ohne Quellen unser Leben kaum möglich ist.

Auch unser Bibeltext spricht bildlich von einer Quelle. Es ist die Quelle des Lebens, von der zu uns Menschen das Leben fließt. Diese Quelle ist gleichsam der Ursprung allen Seins und sucht dennoch jeden einzelnen Menschen ganz persönlich. Ohne dieses Leben wäre es aus mit uns und unserer Welt. Aber weil es keine sichtbare Quelle ist, aus der Wasser, Erdöl oder Geld strömt, nehmen die meisten Menschen ihr Leben als gegeben hin, versuchen es nach dem eigenen Denken zu gestalten und vergessen und verlassen ihren Schöpfer. Es braucht Demut und Zeit, um zu erkennen, dass unser Leben ein Geschenk Gottes ist. Und es braucht Gnade, um Jesus Christus als denjenigen zu erkennen, der uns durch den Glauben an Ihn wieder mit Gott dem Vater, der Quelle allen Lebens, vereint. Die irdischen Brunnen und Fontänen sind also nur ein Bild für das uns Menschen tief innewohnende Bedürfnis, mit der Quelle des Lebens verbunden zu sein. Aber genau diese Verbindung schenkt uns Jesus. Er sagt: „Wer von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben werde, den wird in Ewigkeit nicht dürsten." ( Johannes 4,14 ) Komm doch zur Quelle des Lebens. Komm zu Jesus. Heute.

In diesem Sinn wünschen wir allen Lesern einen gelingenden Monat Juni 2019.

Gemeindeinfo Juni