Get Adobe Flash player
Treff für Ältere
Di, 19. Februar 2019
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gottesdienst
So, 24. Februar 2019
10:30 Uhr - 12:00 Uhr
Bibelbetrachtung
Di, 26. Februar 2019
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
"Bekehrung ist Entscheidung. Das gesamte Glaubenszeugnis der Bibel ist darauf gerichtet."
Helmuth Schreiner (47)

Hilfe statt Abtreibung

Ein Liebesbrief an Dich !

Online-Bibel ...

Brennpunkt Nahost ...

csivideo

Israelnetz Audio ...

QR-Code

Beiträge

 

Gedanken zum Februar:

 
quote15_oeffnen.gifLiebt einander anhaltend und aus reinem Herzenquote15_schliessen.gif

aus 1.Petrus 1, 22 (Luther)

I
n diesem Bibelwort wird nicht im Stile seichter Schnulzen von „Liebe" oberflächlich getextet. Dafür ist das Thema viel zu wichtig. Stattdessen kommt Petrus gleich zur Sache. Und das hat es denn auch in sich. Er will, dass unser Leben gelingt und nimmt dafür unser gesamtes Christen-Leben in den Blick und ruft zur praktischen Umsetzung. Er benennt für Liebe das Gegenüber, umreißt den zeitlichen Umfang und stellt das Motiv klar. Ja, einander zu lieben und das anhaltend und aus reinem Herzen ist eine Lebensaufgabe und gleichzeitig eine Aufforderung, nie damit aufzuhören. Es braucht solch deutliche Worte, die fast in der Gestalt eines Befehls daher kommen. Denn im Leben und dem Umgang miteinander wird kaum etwas anderes mehr angefochten als Liebe. Wenn Petrus von „anhaltend" spricht, ahnen wir, dass auch er selbst das „Auf und Ab" von Beziehungen kennt.

Wir erinnern uns z.B., dass Petrus dreimal schmählich abstritt, Jesus auch nur zu kennen. ( Lukas 22, 54 – 62 ) Und dennoch hat er später Jesus sagen dürfen: „Du weißt alle Dinge, du weißt auch, dass ich dich lieb habe." ( Johannes 21, 17 )

Es sind genau solche Situationen, gewisse Lebensumstände, aber auch andere Menschen und letztlich auch wir selbst, die an uns „schleifen" und uns „bearbeiten". Ganz sicher tut es oft weh. Manchmal sogar sehr weh und wir haben nur noch den Wunsch wegzulaufen und Menschen, Umstände oder bestimmte Lebenssituationen hinter uns zu lassen. Dabei sind solche Erfahrungen, in denen wir uns selbst und vielleicht auch andere Menschen kennen lernen, Gelegenheiten, Liebe aus „reinem Herzen" zu spüren, zu entwickeln und zu leben. Denn: „Liebt einander anhaltend und aus reinem Herzen"

Und in diesem Sinn wünschen wir allen Lesern einen gesegneten Monat Februar 2019.

Gemeindeinfo Februar