Get Adobe Flash player
Adventbrunch
So, 16. Dezember 2018
11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Bibelbetrachtung
Di, 18. Dezember 2018
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Gottesdienst
So, 23. Dezember 2018
10:30 Uhr - 12:00 Uhr
"Der Herr sagte einmal zu einem Evangelisten: "Du hast seit sieben Jahren mit äußerster Treue für mich gearbeitet. Diese ganze Zeit über warte ich auf den Augenblick, wo ich anfangen kann, durch dich zu arbeiten." Der Mann verstand und übergab seine Arbeit ganz dem Herrn. Von diesem Augenblick an ruhte großer Segen auf seinem Dienst."
Corrie ten Boom (1258)

Hilfe statt Abtreibung

Ein Liebesbrief an Dich !

Online-Bibel ...

Brennpunkt Nahost ...

csivideo

Israelnetz Audio ...

QR-Code

Erntedank - trotz Europäischer Union

In diesen Tagen wird in Deutschlands Kirchen wieder das Erntedankfest gefeiert.  

Doch beim Thema Ernte fällt den meisten Menschen nur ein, dass die Landwirte in der EU die meisten Subventionen (Geldzuschüsse, die nicht zurück zu zahlen sind) aus der Kasse der Europäischen Union erhalten. Aber bevor wir auf diesen Berufsstand schimpfen, machen wir uns einmal klar, dass es einmal eine Zeit in Deutschland gab, wo eine Ernte das Überleben der Menschen sicherte.

Keine Ernte bedeutete keine oder nur schlechte Überlebenschancen für Menschen. Und genau aus dieser Zeit gibt es viele Berichte von Menschen, die dem heutigen Menschen vieles voraus hatten: Sie konnten Gott im Himmel dankbar sein, wenn sie ernten und essen konnten.
 
Die Ursache dafür?

Ernte ist nach der Bibel nicht zuerst Folge der menschlichen Leistung, sondern Gottes Geschenk an uns.

Also: Beim Essen nicht nur an die EU-Subventionen denken!