"Sei darauf bedacht, dass du mit Gott Frieden ha-best. Die Sünde macht Unfriede zwischen Gott und dir."
Heinrich Müller (384)

Hilfe statt Abtreibung

Ein Liebesbrief an Dich !

Online-Bibel ...

Brennpunkt Nahost ...

csivideo

Israelnetz Audio ...

QR-Code

Adventgesinnung

In allem erweisen wir uns als Diener Gottes: als die Armen, aber die doch viele reich machen; als die nichts haben und doch alles haben.

2. Korinther 6,4.10

Andere Leute reich machen?
Und das als "armer Schlucker"?
Da ist doch was faul!

Das gibt es nicht?
Sicherlich selten.

Aber es gab (und gibt) Menschen, die sich freuen,
wenn andere Freude erleben.
Aber es gab (und gibt) Menschen, die sich freuen,
wenn andere Erfahrungen mit Jesus Christus machen.

Zum Beispiel, wenn sie sich innerlich so beschenkt wissen,
dass sie bewusst und gerne geben, auch wenn sie wenig haben.

Jesus Christus - die Gabe des Vaters im Himmel regt dazu an.