Wie du mir - so ich dir! Wirklich?

"Sucht den Herrn, alle ihr Elenden im Lande, die ihr seine Rechte haltet. Sucht Gerechtigkeit, sucht Demut."

Zefania 2, 3
 
Wem das Wasser bis zum Hals steht -
der soll auch noch demütig bleiben und nicht aufmucken?
Sahnen nicht gerade die ab, die "aus dem Vollen schöpfen"?
Weshalb fordert Gott nicht die zur Rechenschaft, die wirklich "besser dran" sind?

Unser Gott macht dir Mut, selbst wenn du der Letzte bist, nicht deine Würde aufzugeben.
Du bist und bleibst unserem Gott wertvoll.
Deshalb wirf deine Würde trotz deines Elends nicht weg.
Bleibe gerecht und auf dem rechten Weg.
 

Diesen Beitrag teilen...

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn