"Eine friedliche, verträgliche Lämmerherde soll eine Christengemeinde sein, nicht ein Käfig voll bissiger Wölfe."
H. Hoffmann (180)

Hilfe statt Abtreibung

Ein Liebesbrief an Dich !

Online-Bibel ...

Brennpunkt Nahost ...

csivideo

Israelnetz Audio ...

QR-Code

Tränen sind ein guter Anfang

Sie werden weinend kommen, aber ich will sie trösten und leiten;
denn ich bin Israels Vater.

Jeremia 31, 9

Viele Tränen sind das Resultat von erlebter Not:
Verlust, Trauer, Schmerz, Freude, Überraschung u.a.m.
Tränen fließen auch bei der Einsicht  von Fehlern.
Solche Tränen gefallen Gott.
Hier fängt Er neu mit Menschen an.
Wer seine Schuld, sein Versagen, seine Sünde
vor Gott erkennt, darf wissen:
Der lebendige Gott vergibt und hilft gerne in jeder Not.
Er ist und bleibt
DER Vater.