Get Adobe Flash player
Gottesdienst mit Abendmahl
So, 6. September 2015
9:30 Uhr - 11:30 Uhr
Bibelbetrachtung
Di, 8. September 2015
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Gottesdienst
So, 13. September 2015
9:30 Uhr - 11:30 Uhr
"Ein Zeuge Jesu kann nur der sein, der wirklich etwas mit Jesus erlebt hat."
Gottfried Nagel (755)

FCG-Highlights

  • 1
  • 2

Gottesdienst und Essen - immer ein Erlebnis

Mal wieder einen fröhlichen Gottesdienst und ebensolche Christen kennenlernen? Dann laden wir dich / Sie für Sonntag, den 20.Sep[...]

Veranstaltungshinweise September bis Oktober 2015

September 2015 31.08.-04.09.2015       Hauskreiswoche 06.09.2015     &n[...]

Hilfe statt Abtreibung

Ein Liebesbrief an Dich !

Online-Bibel ...

Brennpunkt Nahost ...

csivideo

Israelnetz Audio ...

Letzte Kommentare

QR-Code
Tageslosung von Dienstag, 01. September 2015
Ich will den HERRN laut preisen mit meinem Mund und inmitten vieler ihn loben.
Hanna trat hinzu zu derselben Stunde und pries Gott und redete von ihm zu allen, die auf die Erlösung Jerusalems warteten.
Fehler
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING
  • Fehler beim Laden des Feeds
 
 
Bitte beachten: Die Inhalte der hier veröffentlichten Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung des Websitebetreibers der fcg-hildesheim.de wieder. Alle hier bereitgestellten Informationen dienen lediglich Informationszwecken sowie Zwecken der Meinungsbildung.
 

Idea - Aktuell

  • Welche Religion verspricht die schönsten Gefühle? Dieser Frage ist der Fernsehjournalist Steffen König in der letzten Folge der dreiteiligen ARD-Serie „Was glaubt Deutschland?“ nachgegangen. Der 34-Jährige bezeichnet sich selbst als „religiösen Skeptiker“. In der am 31. August ausgestrahlten Produktion des Südwestrundfunks befragte er Moslems, Christen, Juden, Buddhisten sowie Atheisten.

  • Der US-Milliardär Donald Trump führt nach Meinungsumfragen die Bewerbung um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner an. Obwohl er bisher nicht als besonders frommer Christ hervorgetreten ist, umwirbt er die theologisch konservativen Protestanten. „Ich liebe die Evangelikalen“, erklärte der 69-jährige Unternehmer, dessen Vermögen auf umgerechnet 3,5 Milliarden Euro geschätzt wird.

  • Scharfe Kritik am Einsatz der Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) für eine weltweite Legalisierung der Prostitution übt eine ehemalige Prostituierte. Die irische Autorin Rachel Moran hält diese Pläne für einen „historischen Fehler“, wie sie in der Zeitung New York Times schreibt.

  • Eine frühere Hamburger Kirche wird mit finanzieller Hilfe aus Kuwait in eine Moschee umgewandelt. Das Emirat trägt etwa 40 Prozent der Kosten für den Umbau der ehemaligen evangelischen Kapernaum-Kirche im Stadtteil Horn. Das im Jahr 2002 entwidmete, aber unter Denkmalschutz stehende Gebäude soll außen als Kirche erkennbar bleiben, aber innen eine Moschee sein, so der Vorsitzende des islamischen Zentrums Al Nour, Daniel Abdin.

Institut für Islamfragen

"Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen,
die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten."
Recep Tayyip Erdoğan,1997