Get Adobe Flash player
Treff für Ältere
Di, 20. August 2019
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Bibellesen & Gebet
Di, 20. August 2019
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Gottesdienst KiGo für jüngere & ältere Kinder
So, 25. August 2019
10:30 Uhr - 12:00 Uhr
"Buße kostet Selbstüberwindung."
Wilhelm Wöhrle (119)

FCG-Highlights

  • 1
  • 2

Nicht nur Augen im Kopf

Du hast gesehen, wie dich der HERR, dein Gott, getragen hat, wie ein Mann seinen Sohn trägt, auf dem ganzen Wege, den ihr gewander[...]

FCG Audio-Predigt

Hier finden Sie eine Auswahl interessanter Predigten, die in unserer Gemeinde aufgezeichnet wurden.20172017-06-04, Matthias Poller[...]

Hilfe statt Abtreibung

Ein Liebesbrief an Dich !

Online-Bibel ...

Brennpunkt Nahost ...

csivideo

Israelnetz Audio ...

QR-Code
 

Idea - Aktuell

  • Die AfD ist viel enger mit dem Rechtsextremismus verwoben, als sie es nach außen darstellt. Diese Ansicht vertrat der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, in einem Interview mit der Zeitung Welt am Sonntag.

  • In China verschärfen die Behörden ihre Politik der Sinisierung – der Prägung aller Lebensbereiche im Sinne der Kommunistischen Partei.

  • Der Ratspräsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK), Gottfried Locher, hat sich dafür ausgesprochen, in den reformierten Kirchen des Landes die Trauung gleichgeschlechtlicher Partner einzuführen.

  • Die evangelische Kirche sollte Möglichkeiten prüfen, junge Erwachsene bei der Kirchensteuer zu entlasten. Dafür hat sich der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung, ausgesprochen.

  • Um das rituelle Schächten, bei dem Juden und Muslime Tiere ohne Betäubung schlachten, ist eine Debatte entbrannt. Die niedersächsische CDU-Landtagsfraktion hat einstimmig ein Verbot dieser Praxis gefordert.

Institut für Islamfragen

  • (Institut für Islamfragen, dk, 12.08.2019) Eine Schrappnellverletzung al-Bagdadis macht offensichtlich Wechsel erforderlich Der Beitrag Schlüsselfigur al-Qa’iadas als Nachfolger Abu Bakr al-Bagdadis bestimmt erschien zuerst auf Institut für Islamfragen.

  • (Institut für Islamfragen, dk, 22.07.2019) Am 20.Juli 2019 berichtete die Times of Israel über eine Studie zum Antisemitismus in Europa, die von der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte und dem in London ansässigen Institute for Jewish Policy Research veröffentlicht worden war. Der Beitrag Europa: 16.000 Juden für Antisemitismus-Studie befragt erschien zuerst auf Institut für Islamfragen.

  • (Institut für Islamfragen, dk, 25.07.2019) Am 20. Juli 2019 veröffentlichte die unabhängige Ma’an News Agency einen Bericht über die Jugend-Camps der „Vorhut der Befreiung“ der Al-Qassam Brigaden und der Hamas im Gazastreifen, die 2019 unter dem Motto stand: „Auf nach Jerusalem!“ Der Beitrag Gaza: Al-Qassam Brigaden und Hamas schulen Zehntausende Jugendliche in Camps erschien zuerst auf Institut für Islamfragen.

  • (Institut für Islamfragen, dk, 13.07.2019) Das Middle East Forum in Philadelphia, Pennsylvania, befasste sich Anfang Juli 2019 mit der Tatsache, dass Palästinenser und andere Muslime bisweilen behaupten, dass Jesus Palästinenser war. Der Beitrag USA: Debatte über die Frage, ob Jesus Palästinenser gewesen sei erschien zuerst auf Institut für Islamfragen.

  • (Institut für Islamfragen, dk, 08.07.2019) Das Gatestone Institute in New York veröffentlichte am 4. Juli 2019 einen Bericht der israelischen Rechtsanwältin und Politikwissenschaftlerin über die zunehmende Selbstzensur und abnehmende Meinungsfreiheit in Deutschland. Der Beitrag Deutschland: Eine Mehrheit von 57% der Bevölkerung ärgert sich über Vorgaben zu politisch korrekter Sprache erschien zuerst auf Institut für Islamfragen.