Get Adobe Flash player
Gottesdienst
So, 24. Mai 2015
9:30 Uhr - 11:30 Uhr
Treff für Ältere
Do, 28. Mai 2015
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gottesdienst
So, 31. Mai 2015
9:30 Uhr - 11:30 Uhr
"Wer gerne gibt, wird reich gesegnet."
Alfred Christlieb (992)

FCG-Highlights

  • 1
  • 2

Regional-Camp Pfingsten 2015 in Braunschweig

Hallo liebe Rangers und alle, die unsere Arbeit kennen lernen möchten. Vom 22.Mai 2015  bis 26.Mai 2015 wird es  ein R[...]

Termine April 2015

April 2015 03.04.2015 Karfreitag                [...]

Hilfe statt Abtreibung

Ein Liebesbrief an Dich !

Online-Bibel ...

Brennpunkt Nahost ...

csivideo

Israelnetz Audio ...

Letzte Kommentare

QR-Code
Tageslosung von Freitag, 29. Mai 2015
Heilig, heilig, heilig ist der HERR Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll!
Von ihm und durch ihn und zu ihm sind alle Dinge. Ihm sei Ehre in Ewigkeit!
Fehler
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING
  • Fehler beim Laden des Feeds
 
 
Bitte beachten: Die Inhalte der hier veröffentlichten Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung des Websitebetreibers der fcg-hildesheim.de wieder. Alle hier bereitgestellten Informationen dienen lediglich Informationszwecken sowie Zwecken der Meinungsbildung.
 

Idea - Aktuell

  • Scharfe Kritik an einer Entscheidung der EU-Außen- und Entwicklungsminister übt das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“. Die Minister verabschiedeten sich am 26. Mai in Dresden von dem Ziel, in absehbarer Zeit 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens für Entwicklungsarbeit zur Verfügung zu stellen. Die Präsidentin von Brot für die Welt, Cornelia Füllkrug-Weitzel, sprach von einem „Armutszeugnis“ und einem „falschen Signal zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt“.

  • Das Mitte Mai veröffentlichte „Erste Kirchenbarometer“ macht einen „tiefen Schaden der Kirche“ deutlich. „Von der Basis bis zu den Leitungen fehlt die Leidenschaft, das Evangelium von Jesus Christus unter die Leute zu bringen“, schreibt der Evangelist und frühere CVJM-Generalsekretär Ulrich Parzany in einem Beitrag für die Evangelische Nachrichtenagentur idea.

  • Trotz steigender Weltbevölkerung ist die Zahl der Hungernden auf 795 Millionen gesunken. Das geht aus dem Jahresbericht der Vereinten Nationen zum Hunger weltweit hervor. Der Bericht wurde am 27. Mai in Rom vorgestellt von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der UN, dem Internationalen Fonds für Landwirtschaftliche Entwicklung und dem UN World Food Programme. Vor 25 Jahren hatten noch über eine Milliarde Menschen an Hunger gelitten.

  • In Indien mehren sich gewalttätige Übergriffe auf religiöse Minderheiten, seit die national-hinduistische Bharatiya Janata Partei vor einem Jahr die Macht übernommen hat. Am 26. Mai 2014 war der BJP-Politiker Narendra Modi als Premierminister vereidigt worden. Er ist geprägt von der Hindutva-Lehre, wonach Muslime und Christen nur toleriert werden können, wenn sie sich dem Hinduismus als Leitkultur unterwerfen.

  • Einer der größten Zusammenkünfte der weltweiten Pfingstbewegung hat über Pfingsten in Jerusalem stattgefunden. Am Kongress „Empowered21“ (Bevollmächtigt im 21. Jahrhundert) nahmen vom 20. bis 24. Mai annähernd 4.000 Christen aus mehr als 70 Ländern teil. Für sein Lebenswerk geehrt wurde unter anderen der deutsche Evangelist Reinhard Bonnke, der durch Missionsauftritte vor Millionen Menschen vor allem in Afrika bekannt ist.

Institut für Islamfragen

"Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen,
die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten."
Recep Tayyip Erdoğan,1997